Artists

S A V V Y CONTEMPORARY

A Strategy of Safety: 10 Acts of Resistance and a Letter, 2017. Eine Lesung von Marlon Denzel van Rooyen und Jorinde Splettstößer Wenn wir uns in einer prekären Situation befinden, kann Widerstand zum einzigen Mittel werden uns sicherer zu fühlen. In den vergangenen Jahrhunderten zeugten unzählige Akte des Widerstands gegen die koloniale Unterdrückung auf dem

Grzegorz Pleszynski

is a polish artist, lives and works in Berlin since 2009; His field of activity is performance, installation, video art, author of social projects, work with prisoners, children, disabled people, educator, teacher.   https://gate-art-zone.net/ grzegorz-pleszynski

Chris Avis

At midnight, the police helicopters siren droned overhead for hours waking me up from sleep. The following day I found out that there had been a terrorist attack close to my home in London. The helicopters droned every night for a week after the attack. I drifted into sleep to the pulsing sound and I

Refugees KM

Refugees KM haben schon viele Kilometer zurückgelegt, und sind so in der Lage, unterschiedliche Musikstile zu kombinieren, und große experimentelle Atmosphären zu kreieren. Avantgard-Klassik, Ambient, Filmmusikalische Erfahrung, Jazz und elektronische Musik bilden die energetische Grundlage, aus der sie improvisierend die speziellen Gegebenheiten einer Vernisage begleiten. Das Publikum wird beim Betrachten der Ausstellung assoziativ unterstützt.  

Kristoff Becker

der Cellist wird auch seine Akrylobjekte zeigen. Gesicherte Menschen!   http://www.cellotronics.de

Emily Pütter

wild and away

in der Neuen Galerie werden Werke zu NOT SAFE zu sehen sein. In den letzten 40 Jahren sind 60 % der Säugetiere ausgestorben. Sie sind NOT SAFE.   visit Emily Pütter

Peggy Griffith und Ju Ju Wilson

Schon Bruce Chatwin beschreibt uns , wie die Ureinwohner Australiens, die Aborigenes, ihre Geschichte immer wieder mit den Songlines hörbar und sichtbar machen. Ohne die Geschichte zu erkennen, haben wir keine Sicherheit. Diese beiden Künstlerinnen vom anderen Teil der Welt zeigen uns die Notwendigkeit und Schönheit der Verarbeitung unserer Geschichte.

Khadija Tnana

Khadija Tnana aus Marokko wird neue Werke zeigen, die sie auf Schloss Wiepersdorf gemalt hat. Eigentlich wollte sie über Terrorismus arbeiten, aber die Sicherheit , die sie fühlte in Deutschland und im Künstlerhaus, haben sie ganz woanders hingeführt, zu Experimenten und Freiheit. I´m safe ist auch das.

Beret Hamann

Beret Hamann fragt die Bewohner von Wünsdorf und Istambul , ob sie sich sicher fühlen.   visit Beret Hamann

Adrian Palka

Adrian Palka (UK) Klangkünstler und Installationen lehrt an der Coventry Universität. Er ist an der Installation “Bark and Butterflies” mit Spyra und Vikaluk beteiligt.

Wolfram Spyra

Wolfram Spyra (D), Klangünstler zeigt im Bunker sein Können als Musiker und installationen. visit Wolfram Spyra

Veronika Bökelmann & Anett Vietzke

Anett Vietzke, Veronika Boekelmann

Veronika Bökelmann ist Performance- und Videokünstlerin. Ihre Arbeiten untersuchen oft den Körper im Verhältnis zum Stadt/Raum und Identität. Sie wurden u.a. auf der Moscow Biennale, in den Sophiensaelen und im Nationaltheater Oslo aufgeführt. Anett Vietzke ist Filmemacherin und Videokünstlerin. Im Fokus ihrer dokumentarischen und experimentellen Arbeiten für Screen, Web und Raum, die auf internationalen Festivals, in Galerien und

Mary Dreyer

Mary Dreyer aus Amerika wird mit Aquraell und Feder festhalten , was passiert. Die Blättern werden dann so wie sie fertiggestellt sind in der Galerie zu sehen sein.   visit Mary Dreyer on Facebook  or on her Blog

Julia Bonanni

Bonanni arbeitet mit Fotofgrafie, Video und Performance zwischen Indien und Spanien vor allem Gender und Mutterschaft. Sie wird in der Neuen Galerie in Wünsdorf einen ungewöhnlichen Bezug zu Sicherheit zeigen.   visit Julia Bonanni

Tatiana Saphir

Seit 2003 lebt und arbeitet sie zwischen Berlin und Buenos Aires. Sie hat an der Universität von Buenos Aires U.B.A. Kino- und Theaterwissenschaft studiert und in Berlin hat sie u.a. mit Santiago Blaum, Constanza Macras / Dorkypark, Andcompany&co., Gob Squad, Franz Rogowski, Nir de Volff und Dirk Cieslak / Lubricat gearbeitet. Sie realisiert auch eigene Projekte

Jan-Sebastian Šuba

Jan-Sebastian Šuba, geboren in Berlin ist Schauspieler und Performer. Er arbeitet mit  Tatiana Saphir in der Produktion für Safetywear, der Eroeffnungsperformance von I ´m safe.

Roksana Vikaluk

Roksana Vikaluk (UKR), Sängerin und Komponistin, deren himmlische Stimme das Innere des Bunkers verzaubert. visit Roksana Vikaluk

Mike McInerney

Komponist und Professor an der Universität Plymouth. Der Shakuhachi Spezialist wird den Bunker neu ertönen lassen.   Visit Mike McInerney